Sie sind hier: REZEPTE > EINFACH BAYERISCH > Schokoladenhupferl mit Aprikosen-Schokoladen-Soße > 

Schokoladenhupferl mit Aprikosen-Schokoladen-Soße

Für 6 bis 8 Personen

Für die Schokoladenmasse
150 g Bitterkuvertüre
100 g Butter
100 g Zucker
3 Eier
1 Prise Salz
180 g gemahlene Mandeln

Für die Form
Butter und Semmelbrösel

Für die Schokoladensoße
300 ml Sahne oder Milch
1/2 Vanillestange
10 g Kakaopulver
150 g Bitterschokolade, 60 bis 70 % Kakaoanteil

Für das Aroma
Ca. 1/2 TL Aprikosenaroma
Ca. 2 cl Aprikosenschnaps


Schokoladenhupferl: 

Eier trennen, Kuvertüre schmelzen. Butter, Eigelb und die Hälfte Zucker sehr schaumig rühren. Eiweiß mit restlichem Zucker und einer Prise Salz steifschlagen. Kuvertüre in die Butter-Zucker-Eigelbmasse rühren. Eischnee und Mandeln unterheben. Kleine Förmchen mit weicher (nicht flüssiger) Butter ausstreichen und mit Semmelbröseln „ausklopfen“, Schokoladenmasse ein Fingerbreit unterm Rand einfüllen. Im auf 170 °C vorgeheizten Backofen 25 Minuten backen. Nach dem Backen kurz ruhen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.   

Aprikosen-Schokoladen-Soße: 
Sahne bzw. Milch mit Vanilleschote und Kakaopulver aufkochen, Vanillestange entfernen. Vom Feuer nehmen und die zerkleinerte Schokolade darin schmelzen. Mit Aprikosenaroma und -schnaps abrunden.

Sie können die Schokoladensoße auch anders aromatisieren oder auch ganz „ohne“ genießen. Natürlich wird sie mit Milch zubereitet leichter, aber auch, na, Sie wissen schon.