Sie sind hier: REZEPTE > SCHMANKERL APP > 

Schmankerlrezepte

Erste iPhone-App „Schmankerlrezepte“ von und mit Andreas Geitl – präsentiert von icook2day

Genau zur Wiesn 2011 ist jetzt die allererste App für Bayerische Schmankerl im App Store für iPhone und iPad erschienen. Herausgeber der Rezepte für bayerische Esskultur ist der bekannte TV-Koch Andreas Geitl, zugleich Küchendirektor der Münchener Institution Paulaner am Nockherberg, des renomierten Restaurants Grünwalder Einkehr  und des Wiesn-Festzelts Winzerer Fähndl

Das Herzstück der App „Schmankerlrezepte – bayerisch kochen mit Andreas Geitl“ bilden rund 70 Köstlichkeiten der bayerischen Küche. Darüber hinaus gibt es jede Menge Service wie Zubereitungsvideos, professionelle Rezeptbilder, Zutatenkalkulator, Einkaufstool, Social-Media- und Mailanbindung sowie als Extra einen Führer zu den 160 schönsten Biergärten in Bayern.

Andreas Geitl hat 70 seiner schönsten Rezepte in dieser App zusammengestellt. Mit der Auswahl wird er seinem Ruf als Spitzenkoch zwischen Tradition und Moderne gerecht. Seine Rezepte sind weltoffen, kreativ, sehr vielseitig und mit Pfiff – ohne das Traditionelle und Heimatverbundene der bayerischen Küche zu verlieren. Die Gerichte der neuen Schmankerl-App sind allesamt inspirierend, leicht nachkochbar, raffiniert und unkompliziert zugleich.

Die Rezepte-App ist die perfekte Weiterentwicklung des klassischen Kochbuchs und soll den Anwendern noch mehr Freude am Kochen bereiten. "Insbesondere möchte ich auf diesem Weg auch verstärkt junge Leute (ich weiß dass sie die bayerische Küche lieben) erreichen"

Andreas Geitl ist von der Umsetzung seiner Rezepte überzeugt: „Wir haben zwölf Kochvideos in unserer App eingebunden. Mit diesem ‚Koch-Coach‘ macht Kochen noch mehr Spaß und es kann kaum mehr was schiefgehen.“

Von der einfachen bayerischen Brotzeit und leckeren Suppen über den klassischen Schweinsbraten und feine Wild- und Fischgerichte bis hin zu einer Vielzahl an köstlichen Desserts – es dürfte jeder Genießer seine Lieblingsschmankerl finden. Die meisten Rezepte sind auch für weniger Geübte einfach nachzukochen. Die Geheimtipps von Andreas Geitl – in kurzen Videos anschaulich beschrieben – tragen zudem zum Gelingen bei. Zwei Extras runden die App ab: Der Biergartenführer mit Infos zu 160 Biergärten in ganz Bayern und ein „Bayerisch-Preußisches Küchenwörterbuch“, das auch Nicht-Bayern mit dem Vokabular bayerischer Gerichte und Zutaten ausstattet.

Und noch eine Sache freut Andreas Geitl ganz besonders: „Durch die weltweite Vernetzung meines Verlags icook2day wird die Schmankerl-App im nächsten Jahr dann auch in englischer Sprache im US-App Store von Apple erhältlich sein.“ 

Die App „Schmankerlrezepte – bayerisch kochen mit Andreas Geitl“ ist im App Store in der Kategorie Lifestyle (direkter Link) erhältlich; sie kostet regulär 1,59 € und ist für iPhone, iPad und iPod touch geeignet. Sie erscheint im Verlag icook2day, dem Spezialisten für hochwertige iPhone- und iPad-Applikationen rund um die Themen Kochen, Essen und Genuss (www.icook2day.com).